Lockerung der Einschränkungen

von Beat Brändle

Es gibt ein neues angepasstes Schutzkonzept. Wie du beim Lesen feststellen wirst, bleiben nur noch ein paar wenige Einschränkungen. Trotzdem bitten wir dich die 2 generellen Grundsätze der Selbstverantwortung und Fairness nicht zu vergessen:

  •  Selbstverantwortung: Wir alle agieren verantwortungsvoll, befolgen die Regeln insbesondere die Hygienevorschriften und die Weisungen bezüglich Social Distancing. Nur mit der notwendigen Disziplin ist es möglich, dass wir spielen dürfen und uns und unsere Kollegen/innen weiterhin schützen können.
  • Fairness: Alle möchten spielen und wir verhalten uns fair gegenüber allen bezüglich Reservierung und Belegung von Plätzen.

Was ändert sich per Samstag 6. Juni:

  • Das Clubhaus und der Kiosk sind wieder offen.
  • Es dürfen sich maximal 30 Personen auf der Anlage befinden.
  • Die Garderoben und Duschen sind wieder offen, aber auf maximum 3 Personen beschränkt.
  • Die Beschränkung der Anzahl Reservationen pro Spieler wird aufgehoben.
  • Im Clubhaus hat es ab sofort wieder Bälle zum Kauf.
  • Das Spielen mit Gästen ist wieder erlaubt.
  • Wettkämpfe sind erlaubt. Somit beginnt die Clubmeisterschaft/Forderungsliste am kommenden Samstag 6.6. Aufgrund des in den Herbst verschobenen Interclubs finden jedoch keine Finalspiele statt.

Was gilt weiterhin:

  • Weiterhin müssen alle Spiele in GotCourts reserviert/eingetragen werden. Im Vorstand haben wir zudem beschlossen GotCourts auch zukünftig, über die Corona Kriese hinaus, als Reservationstool beizubehalten. Die bisherige Magnettafel wird deshalb per sofort abgehängt.
  • Social Distancing, mindestens 2m Abstand, soll weiterhin eingehalten werden.
  • Desinfiziere dich regelmässig.
  • Fühlst du dich krank - dann bleib bitte zu Hause.
  • Es sind weiterhin keine Plätze für IC-Mannschaftstraining reserviert. Das Interclubtraining, für die teilnehmenden Mannschaften, beginnt in der Woche des 10. August.

Zurück